Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Schnadegang Menzel, Grenzkontrolle Drewer-Menzel (Im Volt)

Der Schützenverein Menzel e.V. lädt uns zur Grenzkontrolle an den Schnadestein Drewer-Menzel (Belecker Weg – Im Volt) am Samstag, 08.10.2022 um 13 Uhr ein. Die Dreweraner Vereine wie auch die Bevölkerung sind zu diesem traditionellen Ereignis, das ca. 1 Stunde dauern wird, herzlich eingeladen.
Treffpunkt ist der Veranstaltungsort auf der Haar zwischen Drewer und Menzel (siehe weiter unten, Veranstaltungsort).

 

Die Bilder hier sind vom 13.05.1998, die Dreweraner kontrollierten die Grenzsteine bei den Nachbarn.


Am 13. Mai 1998 wurde eine Eiche als Freundschaftsbaum am Schnadestein Drewer-Menzel gepflanzt.
Franz-Antonius Hötte-Flormann (1. Vorsitzender Schützenverein) | Heinfried Richter (Ortsvorsteher Menzel) | Herbert Tigges (Ortsvorsteher Drewer)


Franz-Antonius Hötte-Flormann | Josef Köster | Josef Oel | Pastor Lange | Heinfried Richter | Herber Tigges | Köster | Herbert Jakoby | Stefanie Köhne-Siepen (Königin) | Markus Mühlenschulte (König)


Schnadestein Drewer-Altenrüthen
Hansi Löbbecke | Herbert Tigges | Roswitha Henne


Auf dem Weg zum Grenzstein Drewer-Effeln
Josef Hügel | Josef Köhne-Briefträger | Raimund Cordes | Eberhard Mühlenschulte

Zurück zum Anfang